Nachwuchs / Bläserklasse

Nachwuchsorchester

Bereits unter Anton Lottner wurde ein Nachwuchsorchester innerhalb des Musikzugs ins Leben gerufen. Ziel war es, die Schüler besser an das große Orchester heranführen zu können. So sollten die überwiegend im Einzelunterricht unterrichteten Schüler hier das erste mal Lernen mit anderen Musikern zusammen zu spielen. Als im Jahre 2004 Anton Lottner von all seinen Dirigentenämtern im Musikzug zurücktrat, übernahm Andrea Hofmann (geborene Enderer) das Ruder und setzte die Tadition fort. Am 20.04.2014 übernahm Sophia Hofmann die Leitung und hatte diese bis zum 19.10.2018 inne. Aktuell wird das Nachwuchsorchester durch den Wolfgang Vögele geleitet.

Die Jungmusiker proben in der Nachwuchsprobe sowohl traditionelle bayrische Blasmusik (Märsche, Polkas, …) als auch bereits moderne Konzertliteratur. Ihr Können geben sie dabei bei verschiedensten Anlässen zum Besten, wie der Umrahmung eines Adventsfensters, dem Juragartenfest, dem Weihnachtsmarkt, dem Osterkonzert, und und und.

 

Bläserklasse

Unsere Bläserklasse ist ein Gemeinschaftsprojekt der Grund- und Mittelschule Hirschau und dem Musikzug Hirschau. Seit dem Schuljahr 2014/2015 musizieren junge Musiker und Musikerinnen im Alter von 9-11 Jahren. Die Schüler erlernen systematisch ihr Instrument und proben ab der ersten Unterrichtsstunde in der Gruppe, sowie haben zusätzlich einen wöchentlichen Einzelunterricht bei dem jeweiligen Instrumentallehrer. Die Kinder bilden von Anfang an ein Orchester. Als Vorbild gilt das symphonische Blasorchester – entsprechend werden auch folgende Instrumente zur Ausbildung angeboten:

Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Waldhorn, Tenorhorn/Bariton, Tuba und Schlagwerk

Ziel dieses Musikangebotes ist, dass alle Kinder ohne Vorkenntnisse auf dem gewählten Instrument beginnen und somit instrumentale sowie musikalische Fähigkeiten in der Gruppe erarbeiten. Als zusätzliches Angebot wird jedem Schüler ein Einzelunterricht angeboten, dadurch können gezielt instrumentale Spielfertigkeiten individuell erprobt werden.

Die Bläserklasse endet nach 2 Jahren, danach werden die Jungmusiker in das Nachwuchsorchester integriert.